Dark Souls bekommt Brettspiel-Ableger [Update]

© Steamforged Games

Update 20.11.2016:

Gestern Abend ist der Kickstarter für die Brettspielumsetzung von Dark Souls erfolgreich gestartet und hat innerhalb von weniger als 24 Stunden  bereits über 460.000 £ an Unterstützungen erhalten. Das Grundziel wurde innerhalb von nur 3 Minuten erreicht und durch die bisherige Summe wurden bereits eine Menge Stretch Goals sowie zwei Add-Ons freigeschaltet.

Interessant bei diesem Kickstarter ist, dass es kein exklusives Material geben wird, sondern jeder wird später alles freigeschaltete Material im Handel käuflich erwerben können. Auch können manche Add-Ons während des laufenden Kickstarters nur von Händlern erworben werden und diese werden sie dann für ein paar Wochen zeitexklusiv verkaufen können. Danach werden sie aber auch über jeden anderen Händler erhältlich sein. Ein Schritt, der, wie man den Kommentaren der Backer entnehmen kann, nicht jedem gefällt. Ich persönlich finde dies aber positiv, da so niemand außen vor gelassen wird und es keine Preisschlacht auf ebay geben wird. Hier geht es zum Kickstarter.

Ursprüngliche Meldung:

Die beliebte Videospielreihe Dark Souls Reihe bekommt einen Brettspiel-Ableger. Dies hat die Firma Steamforged Games (Guild Ball) vor kurzem bekanntgegeben und nun weitere Informationen und ein erstes Bild nachgereicht. So wird das Spiel mit 1 bis 4 Spielern spielbar sein und soll „brutal schwer“ sein. Etwas anderes hätte uns bei dieser Vorlage auch überrascht.

Wie auch beim Original wird Wert auf das Erkunden der Umgebung gelegt. Das Spiel soll in kurzer Zeit aufgebaut sein und sich dann im Laufe der Zeit immer weiter ausdehnen. Des Weiteren wird es viele Boss und Mini-Boss Begegnungen geben, wobei sich keine zwei Begegnung gleichen sollen. Einer der Bosskämpfe des Grundspiels wird der Kampf gegen Dragon Slayer Ornstein und Executioner Smough sein. Steamforged Games hat jedoch Zugriff auf die ganze Lizenz und so werden auch Gegner aus dem gerade veröffentlichten Dark Souls 3 enthalten sein.

Auf Nachfrage hat man uns übrigens bestätigt, dass es eine deutsche Anleitung geben wird. Allerdings wollte man uns noch nicht sagen ob diese dem Spiel in gedruckter Form beiliegen oder nur als PDF zur Verfügung gestellt wird.

Finanziert werden soll Dark Souls über Kickstarter. Die Kampagne startet bereits nächste Woche und zwar am 19.4.. Am Wochenende wird Steamforged Games das Spiel auf der Salute in London vorstellen.

 

Quelle: Steamforged Games

Peer

Blogger, Lektor & Übersetzer. Leidenschaftlicher Spieler von Gesellschaftsspielen. Gründer von erklaerpeer.de.
Peer

Über Peer

Blogger, Lektor & Übersetzer. Leidenschaftlicher Spieler von Gesellschaftsspielen. Gründer von erklaerpeer.de.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.