Outlive – „Fallout: The Boardgame“ im Geiste auf Kickstarter

© La boite de jeu

Lange habe ich nach einem Brettspiel gesucht, das thematisch und mechanisch an Fallout 3 (oder später) erinnert, oder gar die offizielle Lizenz trägt. La boite de jeu bringt mit Outlive auf Kickstarter ein Spiel auf das heimische Wasteland (Spieltisch), das dem ziemlich nah kommt – nur ohne Fallout-Lizenz.

In einer postapokalyptischen Welt konkurrieren 2 bis 4 Spieler (es gibt jedoch auch einen Solo-Modus) um einen Platz im „Konvoi“, der (angeblich) die stärkste Gruppe Überlebender an einen sicheren Ort bringen soll. Hierzu schicken die Spieler mehrere Gruppen Überlebender in die Oberwelt, um dort Ressourcen zu suchen und selbige den anderen Spielern abzuluchsen. In einer Shelter sorgen in verschiedenen Räumen eingesetzte Überlebende mit diesen Ressourcen  für das Funktionieren der Shelter, die den Spielern diverse Vorteile verschaffen. Das erinnert frappierend an eine Mischung aus den jüngeren Fallout-Shootern und Fallout: Shelter und klingt sehr spannend.

Für 42 Euro (ohne Versand) bekommt ihr das Spiel mit Meeples und Pappmarkern. Für satte 79 Euro bekommt ihr das Wohlfühl-Luxuspaket mit skulpturierten Plastikressourcen, Überlebenden-Figuren und anstelle von Meeples für eure Oberweltgruppen gibt es Szenerie-Figuren mit der zur Stärke passenden Anzahl Figuren darauf. Ratet mal, welches Pledge-Level ich gewählt habe. 😉

Die Kampagne läuft noch bis Mi, 1. Juni 2016 23:00.

Übrigens: falls ihr etwas in Richtung Fallout 1 oder 2 sucht, werft mal einen Blick auf Earth Reborn.

Pierre

Brettspieler, zelotischer Miniaturenbemaler und Gelegenheitsübersetzer.
Pierre

Über Pierre

Brettspieler, zelotischer Miniaturenbemaler und Gelegenheitsübersetzer.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.