This War of Mine – The Board Game jetzt auf Kickstarter [2. UPDATE]

© Awaken Realms

Update 26.05.2016

Es ist offiziell: es wird eine deutsche Fassung geben. Wie Awaken Realms mitteilt, hat man sich mit Galakta, dem Verlag der u.A. Produkte von Fantasy Flight Games in Polen übersetzt und vertreibt, zusammengetan. Einziger Wermutstropfen: Die Stretch Goals werden wohl nicht übersetzt werden.

Update:
Im jüngsten Update wurde nun etwas Klarheit bezüglich Übersetzungen geschaffen: ab 500 Spielen (für Deutschland?)wird es eine DE-Fassung für das Grundspiel geben, ab 1000 Spielen werden zusätzlich die Stretch Goals übersetzt. Gleiches gilt für Spanisch und Polnisch. So richtig spezifisch ist die Meldung jedoch nicht: „Language version will be made IF there will be at least 500 games in given language.„. Ob damit Backer gemeint sind, oder insgesamt nach Deutschland bestellte Kopien, ist unklar. Von Österreich, der Schweiz, Luxemburg oder beliebige Länder, in denen deutsch sprechende Backer wohnen ist ebenfalls keine Rede.

Zum Zeitpunkt dieses Updates waren rund 170 Pledges aus dem Deutschen Raum, insofern ist eine Deutsche Fassung noch lange nicht in trockenen Tüchern.

Originalmeldung:

Das hochgelobte Videospiel „This War of Mine“, in dem es um das Überleben einer Gruppe Zivilisten in einer von Krieg zerrütten Stadt geht, bekommt eine Brettspieladaption.

Einer bis vier Spieler übernehmen kollektiv die Kontrolle über mehrere Zivilisten, die sich in einem Gebäude verschanzt haben und müssen sie irgendwie am Leben halten. Dabei gilt es, das Gebäude zu sichern und am Laufen zu halten, und des Nachts auf Streifzüge zu gehen, um Vorräte und Bauteile zu suchen.  Immer wieder gibt es Ereignisse, die folgenschwere Entscheidungen von den Spielern verlangen, die z.B. den Tod von Zivilisten bedeuten können. Diese Ereignisse kann man an die Reife der Spielteilnehmer anpassen. So gibt es Ereignisse, die volljährigen Spielern vorbehalten bleiben sollten. Die Ereignisse sind mit Farbcodes versehen, sodass man den (emotionalen) Brutalitätsgrad an ein jüngeres (oder weniger hart gesottenes) Publikum anpassen kann.

Stellenweise erinnert TWoM an Winter der Toten, bei dem es ebenfalls um eine Gruppe Menschen geht, die in einer zombieverseuchten Welt ein Camp aufrecht erhalten und Vorräte zusammenklauben muss, ohne dabei durch Zombies oder Ereignisse draufzugehen. Ob die Unterschiede ausreichen, um ein TWoM-Exemplar neben WdT stellen zu wollen, könnt ihr euch auf der Kickstarter-Seite im Detail anschauen.

Pierre

Brettspieler, zelotischer Miniaturenbemaler und Gelegenheitsübersetzer.
Pierre

Über Pierre

Brettspieler, zelotischer Miniaturenbemaler und Gelegenheitsübersetzer.
Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.