Feudum: The Queen’s Army – Strategien gegen die Königin

Wie schon Scythe seinerzeit, gibt es auch für Feudum mit der separat erhältlichen Erweiterung The Queen’s Army einen Solo-Modus (Automa genannt), in dem ein Kartendeck die Steuerung der Königin übernimmt. Überhaupt haben Solo-Modi in den letzten Jahren an Popularität gewonnen, scheint mir. Da ich Feudum wie auch Solo-Spiele macg habe… Weiterlesen

Alien im Neonmantel – Bemalen mit Acryl

Kleine Aliens zu bemalen, ist nicht unbedingt besonders schwierig. Kopfüber in schwarze Farbe tauchen, anschließend die wundervoll ausgearbeiteten Knochen und Sehnenstrukturen mit einer Drybrush in Silber bearbeiten. Fertig ist der klassischste Alienlook, den man sich vorstellen kann. Das könnte jetzt mit einer ganzen Armee so weitergehen. Ist mir nur leider… Weiterlesen

Crowdfunding für Einsteiger – Teil 2 von 3

Dies ist Teil 2 der Artikelreihe „Crowdfundng für Einsteiger“. Teil 1 findet ihr hier. Nicht abgeschreckt? Dann ab ins Wunderland Die prominentesten Crowdfunding-Plattformen für Gesellschaftsspiele sind allen voran Kickstarter, und im deutschsprachigen Raum die Spieleschmiede. Das eine oder andere Spieleprojekt auf Kickstarter findet später den Weg von der rein englischsprachigen… Weiterlesen

Basteln, Bauen & Bemalen: Metallmünzen alt aussehen lassen

Kennt ihr die Metallmünzen aus Scythe? Ab Werk mit einer Art Wash behandelt sehen sie aus wie gebraucht, als wären sie tatsächlich einmal das Zahlungsmittel der jeweiligen Fraktionen gewesen. Für andere Spiele hatte ich mir Metallmünzen (Link zum Händler) in Kupfer-, Silber- und Gold-Optik zugelegt, die zwar hübsch, aber verglichen… Weiterlesen

Kingdom Death – Der Phönix aus der Pappschachtel Teil 1

Jede Feder einzeln: ein detaillierter Bericht über die Phönixwerdung eines Kingdom Death Monsters. Die Begegnung Ja, gemalt habe ich schon früher, gebastelt und geklebt sowieso. Aber dann habe ich mich verliebt: In einen unscheinbaren, halb zusammengesetzten Vogel. Je näher meine Nasenspitze dem Ding kam, desto merkwürdiger sah es aus. Das… Weiterlesen